Barolo Wein und Trüffel – perfekte Harmonie

Barolo Wein und Trüffel bilden die perfekte Einheit. Sie verschmelzen in vollendeter Harmonie und laden zu einer kulinarischen Reise nach Italien ein. Wenn der trockene Rotwein aus Norditalien auf den Edelpilz trifft, dann weiß der Weinkenner, dass das Paradies nicht viel anders sein kann.

Barola Wein online zum Bestpreis beim Weinversand Vinatis kaufen.

Anbau und Charakter des Barolo Weins

Barolo Wein ist einzigartig, weil er ausschließlich aus der Rebsorte Nebbiolo hergestellt werden kann. Nebbiolo wird in der norditalienischen Region Piemont (im Italienischen sagt man Piemonte) angebaut, und die Trauben dürfen nur aus den ausgewiesenen Gebieten in 11 Gemeinden stammen, damit der Wein den Namen Barolo tragen darf. Barolo ist granatrot und intensiv im Geruch, geschmacklich ist er trocken, komplex, voll und harmonisch. Er wird dem großen Ruf seiner Herkunftsregion mindestens gerecht. Durch den recht hohen Alkohol-, Tannin- und Säuregehalt verfügt er über eine außerordentliche Lagerfähigkeit.

Barolo Wein begleitet ausgezeichent Trüffel und mit diesen Genuss begeistern Sie garantiert.

Ein elegantes Paar – der Barolo Wein und Trüffel

Barolo Wein ist reichhaltig und sollte dekantiert werden. Er passt nicht nur vorzüglich zu ebenfalls reichhaltigen Fleischragouts und gegrilltem Fleisch, sondern ist ein besonderes Geschmackserlebnis in Kombination mit Trüffeln. Trüffel passen vor allem, wenn ein edles Stück Fleisch mit einer Trüffelsauce verfeinert wird. Der Barolo Wein eignet sich besonders, da zu kräftige Rotweine das feine Aroma des Trüffels überdecken. Die Kombination mit Trüffeln liegt nahe, da der sicherlich bekannteste unter den weißen Trüffeln der weiße Alba-Trüffel ist, den man auch als Piemont-Trüffel kennt. Alba ist eine Stadt in Piemont, woher eben auch die Rebsorte Nebbiolo stammt. Trüffel wachsen nicht zwischen Weinbergen, sondern im Wald, wo sie mit Trüffelhunden gesucht werden, und die Weinanbaugebiete im Piemont liegen ganz in der Nähe der Trüffel, deren Trauben ideal zu Gerichten mit Trüffeln harmonisieren. Auch die Trüffelbauern, mit Sicherheit die besten Kenner dieses Pilzes, werden zu ihren Trüffeln immer Wein trinken, denn der Trüffel offenbart ein äußerst aromatisches Geschmackserlebnis, das von erdig über süßlich und würzig bis hin zu torfig reicht. Die bekanntesten essbaren Trüffel sind der Burgunder-Trüffel, Winter-Trüffel, Sommer-Trüffel, Perigod-Trüffel und natürlich der bereits genannte weiße Alba-Trüffel.