Diese Rotweine sollten Sie zum Essen trinken

Rotwein kann fast jedes Essen geschmacklich abrunden. Ob Steak, würziges Curry oder ein gut gereifter Käse – mit der passenden Wein-Essen-Kombination erleben Sie kulinarische Highlights. Erfahren Sie in diesem Artikel, welche Rotweine sich am besten eignen, um die Aromen eines Gerichtes zu unterstreichen. Es darf ruhig auch einmal Rotwein zu Fisch geben.

Rotwein online kaufen beim Weinversand Vinatis, hier haben Sie eine grosse Auswahl.

Trinken Sie diese Rotweine zu Fleischgerichten und würzigen Speisen

Der Rotwein Merlot passt mit seinem edlen Bouquet hervorragend zu Wild und saftigen Steaks. Der tiefrote Wein ist zudem der perfekte Begleiter einer Käseplatte. Cabernet Sauvignon mit seinen Nuancen von Lakritz über schwarze Johannisbeeren bis zu Paprika schmeckt besonders gut zu dunklen Fleischsorten wie Lamm oder Strauß. Pinot Noir, der vor dem Verzehr eine gute Stunde atmen sollte, bietet sich für Canapés sowie Ente und Fasan an. Generell gilt die Faustregel, dass sich Rotweine und Gerichte aus einer Region wunderbar ergänzen. Ähneln sich die edlen Tropfen und Speisen hinsichtlich Aroma, Würze und Geschmack, so ist ein harmonisches kulinarisches Geschmackserlebnis ebenfalls garantiert.

Rotwein passt zu fast allen Speisen, man muss nur den richtigen wählen. Fragen und kaufen Sie bei Vinatis.

Diese Rotweine können Sie auch zu leichten Gerichten trinken

Die Regel, Weißwein ausschließlich zu Fisch und hellem Fleisch zu reichen, ist längst überholt. Die heutige Weinwelt überzeugt mit einer Vielfalt an Rotweinsorten, die auch wunderbar zu Meeresfrüchten und Geflügel passen. Probieren Sie doch einmal einen fruchtigen Rotwein zu gegrillten Scampi oder einen Spätburgunder zu Thunfisch. Wer gerne experimentiert, sollte sich an das Sprichwort halten: „Gegensätze ziehen sich an.“ Servieren Sie einen jungen Wein zu einem alten Käse oder einen süßen Wein zu salzigen Snacks. Diese Verbindungen entfalten die ganze Palette an Aromen und sorgen für maximalen Geschmack.